Project

General

Profile

Task #469

Dmaths-Extension: deutschsprachiges Handbuch überarbeiten

Added by Gisbert Friege over 3 years ago. Updated almost 2 years ago.

Status:
New
Priority:
Normal
Category:
Übersetzung
Target version:
-
Start date:
2014-06-10
Due date:
% Done:

0%

Estimated time:
50:00 h

Description

Die Extension Dmaths wird im Wesentlichen von Leuten verwendet,
die mathematikhaltige Dokumente mit LibreOffice oder ApacheOpenOffice erstellen.

Das Makropaket DmathsAddon.oxt enthält Hilfe-Dateien für die verschiedenen Sprachen in Form normaler Writer-Dokumente.

Eine "Überarbeitung" des deutschsprachigen Handbuchs würde beinhalten:
1. Durchsicht der gegenwärtig mitgelieferten Version im jetzigen Umfang, Korrekturen und Verbesserungen
2. Einbau von Abschnitten über Features, die in Dmaths neu hinzugekommen sind.
3. Erstellung von Handbüchern für die Module, die bei Dmaths "mitgeliefert" werden, also Gdmath, Ahmath und einiger Einzelmodule.

Diese Überarbeitung kann sehr gut auch auf mehrere Personen aufgeteilt werden.

Ergebnisse können zeitnah über mich in neue Versionen von Dmaths eingepflegt werden.
Viele Informationen zum Projekt Dmaths und meine Kontaktadresse findet ihr hier: http://dmaths.friege.de
Gisbert

History

#1 Updated by Dennis Roczek over 3 years ago

ist denn eine anderes Handbuch (andere Sprache) auf dem aktuellen Stand? (eng. oder fr.)

#2 Updated by Gisbert Friege over 3 years ago

Dennis Roczek wrote:

ist denn eine anderes Handbuch (andere Sprache) auf dem aktuellen Stand? (eng. oder fr.)

Gisbert Friege antwortet:
Am ehesten das französische.
Das portugiesische ist die neueste Übersetzung davon, möglicherweise hat der Übersetzer da auch schon
Aktualisierung vorgenommen.
Das deutsche ist zuletzt von mir überarbeitet und auf den ersten Seiten etwas klarer gegliedert worden.
Das englische war auch von mir, hat aber inzwischn auch den Funktionen-Anhang aus dem franz. Anhang.

Unter Windows finden sich die Handbücher übrigens hier
C:\Users\...\AppData\Roaming\LibreOffice\4\user\uno_packages\cache\uno_packages\....tmp_\DmathsAddon_3.5.2.5.oxt\Fichiers\userguides

#3 Updated by Dennis Roczek over 3 years ago

OK, ich schau mal, was ich am Wochenende machen kann und wie weit ich komme.

Ich habe leider keine Benachrichtigung bekommen und hab das Ticket voll aus den Augen verloren -.-

#4 Updated by Dennis Roczek over 3 years ago

  • Category set to Übersetzung

#5 Updated by Ellen Pape about 3 years ago

  • Tracker changed from Feature to Task

#6 Updated by Thomas Krumbein about 2 years ago

DMaths hat einen großen Nachteil auf Messen: Ist es installiert, belegen die Symbolleisten eine Menge Platz - und verfälschen das Normalbild für den Nutzer erheblich.

Anregung:
Es ist ja inzwischen möglich, einen eigenen Tab in der Seitenleiste zu erzeugen und dort alle Icons (auch gruppiert) unter zu bringen.
Dies sollte auch mit Basic-Möglichkeiten machbar sein.

Ich empfehle eine entsprechende Überarbeitung des Paketes - das würde insgesamt aufgeräumter wirken und den praktischen Nutzen deutlich erhöhen :)

#7 Updated by Gisbert Friege almost 2 years ago

Dmaths enthält doch eine Mini-Symbolleiste mit drei Icons zum An-und
Ausschalten der großen Symbolleisten.
Nach der Einrichtung dieser großen Leisten (nach Geschmack auch
rechteckig angeordnet) behalten diese auch nach Aus- und wieder
Anschalten ihr Aussehen.

@Thomas: hast du vielleicht einen Tipp wo man Informationen zur
Gestaltung eigener Tabs in der Seitenleiste findet?

Am 23.11.2015 um 16:48 schrieb The Document Foundation Redmine:

Also available in: Atom PDF